zurück

Marktberichte

Mais: Starke Bewegungen an der Börse

Juni 2109: Perfekte Bedingungen für die Maispflanze in Österreich.
Die gute Bodenfeuchte und die warmen Temperaturen (Stand 11. Juni 2019) sind ideal für die Maispflanzen. Die um etwa 6 % gestiegene Maisanbaufläche laut AMA (Agrarmarkt Austria) lässt in Kombination mit den derzeit guten Bedingungen eine sehr gute Maisernte 2019 in Österreich erwarten. Abschlüsse aus der Ernte 2019 finden dieser Tage jedoch kaum statt. Zu stark sind die Börsenbewegungen an der CBOT (Chicago Bord of Trade) aufgrund der vielen Regenfälle im Mais-Hauptanbaugebiet und des dadurch stark verspäteten Anbaus. Bisher wirkt sich der Preisanstieg an der CBOT jedoch nur wenig auf die Maispreise in Mitteleuropa aus. Die Vegetationsbedingungen für Mais sind sowohl in den USA als auch in Europa (inklusive Ukraine) in den nächsten Wochen sehr genau zu beobachten!
Dieser Marktbericht dient lediglich der unentgeltlichen und unverbindlichen Information, er stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Erwerb oder zur Veräußerung der erwähnten Produkte dar und basiert auf dem Wissensstand der mit der Erstellung betrauten Personen zum Erstellungszeitpunkt. Obwohl wir die von uns beanspruchten Quellen als verlässlich einschätzen, übernehmen wir für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der hier wiedergegebenen Informationen keine Haftung. Insbesondere behalten wir uns einen Irrtum in Bezug auf Kurse und andere Zahlenangaben ausdrücklich vor.