zurück

Marktberichte

Mais: Kurse sind gefallen

April 2019: Der Markt ist zurzeit gut mit Mais versorgt.
Die Märkte sind weiterhin gut mit Mais versorgt und die Lager leeren sich nur langsam (Stand 1. April 2019). Viele Verarbeiter scheinen nur zögerlich nachzufragen. Dies könnte mit auch durch unterschiedliche Preisvorstellungen bedingt sein. Es ist zudem zu erwarten, dass Mais ab Juli in den Futterrationen nicht mehr in dem großen Ausmaß, wie zurzeit, verwendet wird.

International gab es eine Überraschung in den Zahlen des letzten USDA-Berichts: Dort sind weitaus größere Lagerbestände als erwartet angeführt. Auch die geplanten Maisflächen der Landwirte sind höher als eingeschätzt. Das führte am Freitag zu einem Preiseinbruch von mehr als 4 % bei der CBOT (Chicago Board of Trade)!
Dieser Marktbericht dient lediglich der unentgeltlichen und unverbindlichen Information, er stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Erwerb oder zur Veräußerung der erwähnten Produkte dar und basiert auf dem Wissensstand der mit der Erstellung betrauten Personen zum Erstellungszeitpunkt. Obwohl wir die von uns beanspruchten Quellen als verlässlich einschätzen, übernehmen wir für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der hier wiedergegebenen Informationen keine Haftung. Insbesondere behalten wir uns einen Irrtum in Bezug auf Kurse und andere Zahlenangaben ausdrücklich vor.