zurück

Marktberichte

Futtergetreide: Kaum Interesse an Gersten- und Weizenpartien

Oktober 2019: Bei Futterweizen stimmen derzeit Angebot und Nachfrage besser überein als bei Gerste und Weizen.
Das volle Interesse der meisten potenziellen Futtergetreidekäufer gilt derzeit (Stand 1. Oktober 2019) dem Mais. Größere Partien für Gerste oder Weizen sind offentsichtlich, wenn überhaupt, nur für spätere Termine interessant. Gerstenpartien für prompte Lieferung werden laufend angeboten, treffen aber kaum auf Interesse. Bei Futterweizen finden Angebot und Nachfrage eine bessere Balance.
Dieser Marktbericht dient lediglich der unentgeltlichen und unverbindlichen Information, er stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Erwerb oder zur Veräußerung der erwähnten Produkte dar und basiert auf dem Wissensstand der mit der Erstellung betrauten Personen zum Erstellungszeitpunkt. Obwohl wir die von uns beanspruchten Quellen als verlässlich einschätzen, übernehmen wir für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der hier wiedergegebenen Informationen keine Haftung. Insbesondere behalten wir uns einen Irrtum in Bezug auf Kurse und andere Zahlenangaben ausdrücklich vor.