zurück

Marktberichte

Brotgetreide - Weizen: Preise schwanken

Mai 2018: Nicht nur vom Wetter hängen die nächsten Käufe bzw. Verkäufe bei Brotgetreide ab.
Der Wettermarkt und ein eventueller Handelskrieg mit den USA stehen zurzeit (Stand 17. Mai 2018) im Fokus. Der Markt bleibt weiter volatil. Wetter und Währung entscheiden die Richtung. Der Handel hierzulande verläuft stetig.

Die neue Ernte steht im Fokus der Käufer. Die Verkäufer verhalten sich abwartend und beobachten offenbar das Wetter und die Aufwuchsbedingungen.
Dieser Marktbericht dient lediglich der unentgeltlichen und unverbindlichen Information, er stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Erwerb oder zur Veräußerung der erwähnten Produkte dar und basiert auf dem Wissensstand der mit der Erstellung betrauten Personen zum Erstellungszeitpunkt. Obwohl wir die von uns beanspruchten Quellen als verlässlich einschätzen, übernehmen wir für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der hier wiedergegebenen Informationen keine Haftung. Insbesondere behalten wir uns einen Irrtum in Bezug auf Kurse und andere Zahlenangaben ausdrücklich vor.