zurück

Marktberichte

Brotgetreide Weizen: Auf und ab an der Börse

Mai 2019: Aufgrund der guten Ernteaussichten stehen die Preise tendenziell unter Druck.
Die Wettermärkte sind derzeit (Stand 27. Mai 2019) im Fokus! Europa und die Schwarzmeer-Region werden, bei ausreichend Niederschlag im Mai, durchwegs positiv bewertet. In den USA gibt es Anbauverzögerungen, da es weiterhin zu viel Niederschlag gibt. Am Derivatmarkt gibt es aktuell ein auf- und abwärts. Aufgrund der guten Ernteaussichten stehen die Preise eher unter Druck. In der letzten Phase der Vermarktung 2018/19 herrscht seitens der Mühlenkundschaft auslaufendes Interesse.
Dieser Marktbericht dient lediglich der unentgeltlichen und unverbindlichen Information, er stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Erwerb oder zur Veräußerung der erwähnten Produkte dar und basiert auf dem Wissensstand der mit der Erstellung betrauten Personen zum Erstellungszeitpunkt. Obwohl wir die von uns beanspruchten Quellen als verlässlich einschätzen, übernehmen wir für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der hier wiedergegebenen Informationen keine Haftung. Insbesondere behalten wir uns einen Irrtum in Bezug auf Kurse und andere Zahlenangaben ausdrücklich vor.